{Rezension} Mein Herz wird dich finden

6
COM
Jessi Kirby | Mein Herz wird dich finden | Fischer | 16,99 € (D) 17,50€ (A) | Genre: Jugend & Liebesgeschichte | 365 Seiten | ISBN: 978-3-7373-5352-6

Zusammenfassung:


Mia hat ihre große Liebe Jacob durch einen Autounfall verloren. Und mit ihm auch ihr Glück und ihre Freude. Sie kann sich nicht von ihm verabschieden und sucht nach einem Weg, ihm nahe zu bleiben. Für Mia steht fest: Sie muss denjenigen sehen, der nun das Spenderherz von ihrem geliebten Jacob in sich trägt. Sie will nichts weiter. Sie will ihn nur sehen. Doch dann läuft alles anders - sie lernt Noah kennen und plötzlich findet sie wieder Freude am Leben. Sie fühlt sich konfrontiert: Darf sie überhaupt glücklich sein? Oder ist sie es Jacob schuldig, sich nicht zu verlieben? Und wann wird sie Noah die Wahrheit erzählen?

{ Rezension } Die Luft da oben

3
COM
Pauline Keller | Die Luft da oben | BoD - Book on Demand | € 8,99 | Genre: Jugendbuch | 242 Seiten | ISBN 978-3-7357-8062-1

Darum Geht's:


Lena hätte eigentlich allen Grund zu feiern. Sie hat gerade ihre Abschlussprüfung des BWL-Studiums erfolgreich abgeschlossen. Wäre da nicht ihre Familie, die sie als Faulenzerin, als arbeitslose Versagerin abstempeln würde und sie ständig mit anderen vergleicht. Wäre da nicht ihre falsche Freundin Verena, die sie wie ein Taschentuch benutzt und wegschmeißt. Wäre da nicht dieses Klassentreffen, das sie daran erinnert, wie sie während ihre Schullaufbahn wegen ihren 1,82 Meter Körpergröße immer wieder verbale Seitenhiebe verpasst bekommen hat. "Lena, wie ist die Luft da oben?" Aber vor allem: Wären da nicht ihre Selbstzweifel und ihre verzerrte Wahrnehmung, die sie von sich selbst hat.
Wie bereitet sich Lena mit diesen Voraussetzungen auf das Klassentreffen vor? Wie findet sie doch einen Weg zu sich selbst?

{Rezension} Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt

10
COM
Nicola Yoon | Du neben mir | Dressler Verlag | Genre: Jugendbuch | 336 Seiten |16,99€ (D) 17,50€ (A) | ISBN-13: 978-3-7915-2540-2

Darum Geht's:


Madeline Whittier leidet an einer seltenen Krankheit, die es ihr nicht ermöglicht, nach draußen zu gehen. Ihr ganzes Leben lang hat sie in ihrem sterilen Haus gelebt, wo sich ihre Mutter - Ärztin - um sie kümmert. Ihr Alltag ist geprägt von gleichbleibender Langeweile: jeden Tag das Gleiche tun. 
Als in das Nachbarhaus der Parkour-Läufer Olly mit seiner Familie einzieht, ändert sich dies jedoch radikal. Plötzlich hat sie einen Freund, wo sie sonst nur mit Carla, ihrer Krankenschwester, reden konnte. Plötzlich findet sie neue Seiten in ihr selbst. Und plötzlich möchte sie raus - und sei es nur für einen Tag.